Dongguan Niceone Electronics Technology Co., Ltd

How to provide a Good Membrane Switch to Customers?


Als Membrane Switch Supplier, How to provide a Good Membrane Switch to Customers.Prüfverfahren für Membranschalter


  • Form: Form, Leiterleitung, Isolierbehandlung, Auskleidungskombination usw. sollten den Zeichnungen entsprechen oder physikalische Proben liefern.


  • Material: Platte, Substrat, Silberpaste, Kohlenstofftinte, Septum, Kleber, Kleber, Verstärkungsboard und Isolierdruck sollten den Zeichnungen entsprechen.


  • Überprüfen Sie die Erscheinungsqualität: Der Umfang dieser Inspektion ist breit.


  • Panel: Es dürfen keine offensichtlichen Fehler auftreten (z.B. fehlende Striche, die die Lesbarkeit von Zeichen beeinträchtigen;Flecken, Lichtübertragungspunkte;Deinking, Farbflecken, Kratzer;transparenten Fensterüberlauf-Klebstoff, Restkleber usw.);keine Abweichung (Druckhülle Offset der Platte≤0.2mm;Offset der Schlüsselkombination der oberen und unteren Linien≤0,5mm;Offset einer Kombination aus Schaltung und Schlüsselblatt, Platte und Streckschlüssel≤0.3mm;Offset des Leerbereichs um die Rückseite der Platte und Schaltungskombination≤0.2mm;Panel (Der Tastendruck und Substrat-Offset≤0.5mm).


  • Lines: An der Oberfläche und innen dürfen keine Reste von Materialsplitter, Fremdkörper, Flecken, Unregelmäßigkeiten und Fett angebracht sein, Fingerabdrücke auf den Linien, Grate an den Rändern der fertigen Form;Alle Linien und Kontakte dürfen keine Schnittspuren aufweisen, die durch die Oberfläche eindringen. Die Schaltung wird auf das Substrat geschnitten, und die leichten Kratzer beruhen auch auf dem Prinzip, ihre Impedanz nicht zu beeinflussen.Die Kratzer auf der Oberfläche der Kohlenstofffarbe basieren auf dem Prinzip, die Leitfähigkeit des Stromkreises nicht zu beeinflussen.Die Schaltung darf keine fremden Objekte an sich haben.


  • Konduktive Silber: Die Dicke der Silberpaste wird im Allgemeinen bei 7-12 kontrolliertμm, und sollte einheitlich und glatt sein, ohne offensichtliche Defekte und Nadellöcher.Kein Bruch oder Kurzschluss ist erlaubt.Carbon-Tinte: Die auf der Silberpaste beschichtete Kohlenstofftinte sollte sicherstellen, dass die Silberpaste vollständig bedeckt ist.Seine Dicke ist 8-10μm, und es darf keine offensichtliche Silberpaste hervortreten.


  • Isolierdruck: Alle kundenspezifischen Membranschalter Tastaturen Kontaktstellen dürfen keine Isoliertinte angebracht haben.Die Oberfläche der Isolierfarbe sollte flach sein, um Blasen oder Nadellöcher und andere Defekte zu vermeiden, die die Isolierwirkung beeinflussen.


  • Jumper: Alle Jumper-Teile entsprechen den Anforderungen des Leitungsleiters, und alle Jumper-Produkte müssen 100% Open- und Kurzschlussprüfungen und Isolierwiderstandsprüfungen bestehen.Achten Sie darauf, dass es keinen offenen, Kurzschluss gibt und die Isolationswiderstand größer als 500M ist.Ω (500VDC für eine Minute).


  • Stamp Burr und die Quetschgröße: Die Stanz Burr und Squeeze Biegegröße sollte nicht größer als 0.2mm sein, und die Position sollte auf der Seite ohne Leiter sein.


  • Überprüfen Sie die Farbe: Verwenden Sie die visuelle Methode, um mit der Versiegelung zu vergleichen, um zu sehen, ob es einen Farbunterschied gibt.Die Farbanforderungen sind besonders streng.


  •  Überprüfen Sie die Haftung der Tinte: Die Tinte wird von Hand mit transparentem Klebeband befestigt, um sicherzustellen, dass nach zehn Sekunden keine Luftblasen mehr auftreten, und die Tinte wird schnell abgerissen, und es sollte kein Farbabfall geben.Nachdem die Isolierfarbe getrocknet ist, sollten die Farbflächen übereinander gelegt und dann rund um die Uhr gepresst werden, um sicherzustellen, dass die Isolierung nicht aneinander haftet.Nach einem druckempfindlichen Klebeband für eine Minute ohne Luftblasen, hat es sich schnell abgerissen und keine Tinte fiel ab.


  •  Bubbelqualität: Die Höhe ist gleich und die Stärke ist ausbalanciert.Flat type: 57 ~ 284g force, touch feeling: 170 ~ 397g force.


  •  Festigkeit der Peel: Die Schalenfestigkeit des Leims darf nicht geringer als 8N /25mm sein.


  • Faltstärke: Nach dem Trocknen der Silberpaste, der Kohlenstofftintenkreislauf oder der Silberkreislauf bedeckt Kohlenstofftinte, sollte zuerst der Schaltungswiderstand gemessen werden, dann sollte die Schaltung 180 Grad gefaltet werden, und der Finger sollte 2kg / 2 Sekunden gedrückt werden, dann zurück zur Ebene, also hin und her 5-mal,und dann seinen Widerstand messen.Der erhöhte Widerstand nach dem Falten 5-mal überschreitet nicht 300% des Originalwiderstands.


  • H ärte: Verwenden Sie eine Klasse H Zeichenstift, um einen 1kg Schub auf die Schaltung mit 45 Grad anzuwenden.Die Schaltung darf leitfähige Tinte nicht abziehen oder Licht erzeugen.


  • Abmessungen: Die zulässigen Toleranzen der Zeichnungen ohne Toleranzen sind in Tabelle 1 dargestellt, die übrigen entsprechen den Zeichnungen.


Allgemeine Größe (mm) Zulässige Toleranz (mm)

18 oder weniger± 0.2;18-50± 0.3;51-125± 0.4;126-250± 0.5;251 oder mehr± 0.6


  • Loop Resistenz: Der Loop Resistenzwert sollte nicht größer sein als 100Ω. Bei Längen größer als 150cm und besonderen Anforderungen wird der Schlaufenwiderstand separat auf der Zeichnung angegeben.



  • Isolationswiderstand: In einer normalen Temperatur- und Feuchtigkeitsumgebung ist die Isolationswiderstand der Leiterleitung größer als 500MΩ (500VDC für eine Minute).Nach Hochtemperatur- und Dauerfeuchtigkeitstest und Salzsprühttest sollte es nicht weniger als 20M seinΩ.



  • Lifetime: Die Anzahl der Kontaktleitung für jeden Knopf ohne Schilf sollte eine Million Mal betragen.Die Anzahl der Schilfe und der taktilen Leitung sollte 500,000 Mal betragen.


  • Hohe Temperatur: Nach dem Touch-Tastendruck Membran Schalter wird einer hohen Temperatur von 55± 2℃ für 72 Stunden sollte die Aussehen-Qualität den Zeichnungen entsprechen.Nach einer zweistündigen Regeneration unter normalen atmosphärischen Bedingungen sollte der gemessene Dämmwiderstandswert den Vorschriften entsprechen.



  • Niedrige Temperatur: Nachdem der Film einer niedrigen Temperatur von -10 ausgesetzt ist± 3℃ für 16 Stunden, sich unter normalen atmosphärischen Bedingungen für zwei Stunden erholen, die Wassertropfen auf der Oberfläche abwischen und den Widerstandswert der Rücklauflinie entsprechend den Vorschriften messen.



  • Dauerfeuchtigkeitswärme: Membranschalter mit Ständern 40± 2℃, Die relative Luftfeuchtigkeit beträgt 93 (+ 2% 82113%), nach 96 Stunden konstanter Feuchtigkeitsprüfung, erholt sich unter normalen atmosphärischen Bedingungen für 2-Stunden, misst den Isolationswiderstand, Loop Resistenz 3. Die Knopfkraft sollte den Vorschriften entsprechen.



  •  Salzspray-Test: Der Membranschalter wird einer Salzlösung von 5% Natriumchlorid unterzogen, die Temperatur im Testraum beträgt 35± 2℃, (Dichtung des Steckverbinders).Nach 72-Stunden-Salzspray-Test wird es für zwei Stunden unter normalen atmosphärischen Bedingungen wiederhergestellt, Isolierwiderstand sollte den Vorschriften entsprechen.


Verwandte Nachrichten